Geniale Chance der anderen Art

Erschienen am 30. Januar 2019 in Veranstaltungen

Wolfgang Häckl

Wolfgang Häckl

 

Geniale Chance für Internationale Begegnung und Jugendleiterschulung der anderen Art

Die Schwäbische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen veranstaltet eine zweiteilige Jugendleiterausbildung, die euch nach Israel bringt. Gruppenleiter*innen oder solche die es werden wollen zwischen 18 und 27 sind herzlich eingeladen. Der erste Teil der Ausbildung findet in Deutschland, in der Jugendbildungsstätte in Babenhausen statt, wo die israelischen Jugendleiter*innen zu Gast sein werden um mit euch die folgenden Themen zu behandeln (das Ganze wird auf Englisch stattfinden):

  • Wer bin ich? – Strukturen in der Jugendarbeit in Deutschland und Israel
  • Das Chaos vermeiden – Planung und Organisation
  • Eins plus eins ist eine Gruppe! – das Einmaleins der Gruppenarbeit
  • Stürmische Zeiten – Umgang mit schwierigen, konflikthaften Situationen

Der zweite Teil der Ausbildung findet dann in Israel statt, wo die deutschen Teilnehmenden zu Gast sein werden. Vor Ort werdet ihr dann das Gelernte umsetzen und fünf Tage an einem israelischen Pfadfinderlager teilnehmen. Daran anschließend sind ein paar Tage Sightseeing geplant, an denen unter anderem die Möglichkeit besteht, Jerusalem zu besuchen.

Das wird bestimmt eine unvergessliche Erfahrung und der Preis hält sich dafür auch echt in Grenzen. Wer noch nicht anderweitig verplant ist, sollte die Gelegenheit nutzen. Wer weiß, wann sich so etwas wieder ergibt.

Aber Obacht:

Anmeldeschluss ist schon in zwei Wochen! Alle weiteren Infos könnt ihr den Flyern (Nr. 1 und Nr. 2) entnehmen. Wenn ihr dann noch Fragen habt, dann meldet euch bei Jochen von der Jugendbildungsstätte Babenhausen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.