Keine Ausschreibungen für die Frühjahrskurse ’17

Erschienen am 1. Februar 2017 in Ausschreibungen

Lioba Fluhr

Lioba Fluhr

Lioba Fluhr ist Bildungsreferentin des DPSG Diözesanverbands Augsburg und kümmert sich im Wesentlichen um die Ausbildung im Diözesanverband.

 

Hallo zusammen,

da 5. Element und LW2 bereits voll sind und im LW1 nur noch wenige Plätze zu Verfügung stehen, verschicken wir in diesem Frühjahr keine Ausschreibungen für die Kurse.
Ihr könnt euch noch für den LW1 anmelden oder euch auf die Nachrückerlisten von LW2 bzw. 5. Element setzen lassen.
Alle notwendigen Informationen bekommen die TN direkt per Mail.

Bei Fragen, meldet euch gerne im Diözesanbüro

Kommentar verfassen

2 Responses

  1. Alex

    10. Februar 2017: Unschön. Irgendwie erinnert mich das an vergangene Jahre. Als "alter Sack" finde ich es irgendwie komisch, dass die selben Themen immer wieder auftauchen. Ich finde es blöd, immer wieder Rover & Leiter dazu zu motivieren sich bei diversen Kursen anzumelden, nur um dann zu erfahren, dass andere bereits seit Wochen über den kurzen Dienstweg die Listen füllen und danach alle "normalos" in der Diözese dumm aus der Wäsche schauen. Vielleicht sind die Leute auch aus den Wartelisten nachgerückt, wer weiß - nicht jeder ist da aber so frei in seiner Zeiteinteilung. Ein Vorschlag: streicht alle Listen, ab Herbst 2017 ist die Anmeldung erst zwei Tage nach dem die Anmeldung verschickt wurde möglich. Somit haben alle die gleichen Chancen. Wenn ihr keinen Bock auf Old-School Post habt, gebt einen Anmelde-Stichtag ein paar Monate vorher bekannt.

     
    • Lioba Fluhr

      Lioba Fluhr

      15. Februar 2017: Lieber Alex, Danke für deinen Kommentar. Für uns ist es extrem wichtig, solche Rückmeldungen zu bekommen um euren Bedürfnissen und wünschen nachzukommen. Und du hast Recht. Unser aktuelles Anmeldesystem weist ein paar Schwächen auf und deine Anregungen nehmen wir dankbar auf. Ich möchte jedoch noch was zu den "Normalos" sagen: Tatsächlich wählen "den kurzen Dienstweg" viele Stämme aus allen Bezirken: Stämme, die viel mit der Diözesanebene zu tun haben und Stämme, die wenig mit der Diözesanebene zu tun haben. Normalos gibt es in diesem Sinne in unseren Augen nicht. Die Mischung ist wirklich sehr bunt. Außerdem kommunizieren wir unsere Kurstermine über 1 Jahr vorher über die HP oder die Terminkärtchen am Sommerfest und ermöglichen so den Leuten, die frühzeitig ihren Jahresurlaub einreichen müssen, die Möglichkeit der Teilnahme. Wahrscheinlich müssen wir noch einen anderen Weg der Kommunikation wählen. Ein jährlicher Brief an die Stavos mit wichtigen Neuigkeiten war eine Idee, die wir versuchen umzusetzen. Gleichzeitig haben wir das Gefühl, dass wenn wir die Ausschreibung zu früh verschicken, sie nur im (virtuellen) Papierkorb landet. Mich persönlich beschäftigt das Anmeldethema sehr. Wir versuchen möglichst allen gerecht zu werden und versuchen das Anmeldesystem stetig zu verbessern, beispielsweise indem wir darauf schauen, dass nicht ein Stamm 10 Leute für einen Kurs anmeldet. Deine Idee des Anmeldestichtags hatten wir allerdings noch nicht und werden am Wochenende auf der DL-Klausur darüber diskutieren. Liebe Grüße, Lilly